„Angellocher Maimarkt“ bei bestem Wetter!

Am Sonntag, 15.05., hat der Angellocher Maimarkt bei allerbestem Wetter viele Besucher:innen nach Gauangelloch gelockt. Im ganzen Dorf verteilt waren auf privaten Grundstücken Stände aufgebaut, die zum Stöbern, Verweilen und Kaufen eingeladen haben.

Da waren zum einen die fast 60 Stände, die den Hofflohmärkten zuzuordnen waren. Dem Gedanken der Nachhaltigkeit folgend, gab es hier Kindersachen und „Trödel“, die neue Besitzer:innen gesucht und auch gefunden haben. Neben der Nachhaltigkeit war es auch ein Ziel des Angellocher Maimarktes, Kunsthandwerker:innen die Gelegenheit zu geben, Ihre selbst hergestellten Kunstwerke zu präsentieren und zu verkaufen. Das Angebot reichte hier von gestrickten und gehäkelten Kleinigkeiten über Schmuck und Selbstgenähtes bis hin zu Arbeiten aus Holz und vielem mehr. Ein tolles Sortiment in Einklang mit dem Nachhaltigkeitsgedanken.

Abgerundet wurde das Angebot des Angellocher Maimarktes durch verschiedene kulinarische Angebote „to go“. Auf dem Markplatz, vor der katholischen Kirche, im Hof der Familie Dussel, im Landhauskaffee und beim Förderverein der Grundschule wurden herzhafte und süße Speisen, sowie alkoholfreie Getränke angeboten. So konnte man sich zwischendurch mal stärken, um dann wieder weiter durch den Ort zu schlendern, hier und da anzuhalten, zu schauen und den ein oder anderen netten Plausch zu halten.

Wir danken allen, die tatkräftig mitgeholfen haben, dass dieses Event in der Form stattfinden konnte. Es bleibt festzuhalten: Der erste Angellocher Maimarkt war ein Erfolg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s